Runder Tisch gefordert

Thurgauer Naturverbände sind nicht zufrieden mit dem Kanton. Es sei undurchsichtig unter welchen Bedingungen Grossanlässe wie zum Beispiel das Motocross-Rennen in Frauenfeld durchgeführt werden kann. Die Bewilligungspraxis müsse an einem runden Tisch geklärt werden, so die Umweltverbände.

Das Motocross-Rennen in Frauenfeld ist schon länger umstritten.
Bildlegende: Das Motocross-Rennen in Frauenfeld ist schon länger umstritten. Keystone

Weitere Themen

  • Der Gewerbeverband und Gastro Graubünden haben sich nach der No-Billag-Abstimmung versöhnt.
  • In Näfels gelangte zuviel Chlor ins Schwimmbecken. Das Hallenbad bleibt vorläufig geschlossen.

Moderation: Beatrice Gmünder