Säumige Prämienzahler: Thurgau will Praxis ändern

Die Verluste, welche die Thurgauer Gemeinden machen, wenn Leute ihre Krankenkassenprämien nicht bezahlen, sollen in Zukunft weniger hoch ausfallen. Der Thurgauer Grosse Rat hat heute mit einer deutlichen Mehrheit Ja gesagt zu einer Standesinitiative. Diese kommt jetzt ins nationale Parlament.

Wenn Leute ihre Krankenkassenprämien nicht bezahlen, müssen die Gemeinden bezahlen.
Bildlegende: Wenn Leute ihre Krankenkassenprämien nicht bezahlen, müssen die Gemeinden bezahlen. Keystone

Weitere Themen:

  • Frostschäden in Thurgauer Obstplantagen
  • Wohnen in Maiensäss-Ställen: Bündner Regierung reicht Standesinitiative ein

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Jonathan Fisch