Sammlung dokumentiert Textil-Geschichte

Das St. Galler Textilmuseum hat von der Stiftung Steinegg Herisau eine 500 Bände umfassende Sammlung von Musterbüchern erhalten. Die Bücher stammen unter anderem von der Firma Iklé Frères und Reichenbach&Co. Sie gehen auf die Zeit zwischen1880 und 1990 zurück und gelten als wertvoll.

Ein Musterbuch
Bildlegende: Das St. Galler Textilmuseum erhält wertvolle Musterbücher. ZVG

Weitere Themen:

  • Die Toggenburger Athletin Selina Büchel hat grosse Ambitionen für die Europameisterschaften
  • Sommerserie: Ein Besuch im Monteverdi-Museum
  • Die Kronbergbahn feiert ihren 50. Geburtstag

Moderation: Markus Wehrli, Redaktion: Markus Wehrli