Sanierung des Völkerkundemuseums kostet mehr als geplant

Der St. Galler Stadtrat braucht für die Sanierung des Völkerkundemuseums fast 700'000 Franken mehr als geplant. Darum beantragt er im Stadtparlament einen Zusatzkredit für das 7-Millionen-Projekt. Überdies ist es wegen Unstimmigkeiten mit dem Architekten zu einem Baustopp von zwei Monaten gekommen.

Die Sanierung des Völkerkundemuseum kommt teurer als geplant.
Bildlegende: Die Sanierung des Völkerkundemuseum kommt teurer als geplant. zvg

Weitere Themen:

  • Der Lohn des Frauenfelder Stadtammanns unter Beschuss: eine Intiative will ihn radikal kürzen - das Volk entscheidet in drei Wochen
  • Mit dem Herbst kommt der Nebel: die Nebelsituation soll sich verändert haben - der Meteorologe aber relativiert
  • In sechs Wochen startet die St. Galler S-Bahn: 200 Millionen Franken hat sie gekostet - das Interview mit Andreas Bieniok vom St.Galler Amt für öffentlichen Verkehr

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Philipp Gemperle