SBB wollen Porta Alpina Wartehalle nicht kaufen

Die SBB haben kein Interesse an der millionenteuren unterirdischen Wartehalle, die es für die Porta Alpina nicht mehr braucht.

Weitere Themen:

Der Kanton St.Gallen will umweltfreundliche Autofahrer belohnen.

Die Porta Alpina hatte auch in der Ostschweiz zu wenig Rückhalt.

Davos und Rapperswil vor der neuen Eishockeysaison.

Die St.Galler Ständeratskandidaten Eugen David (CVP) und Thomas Manser (SD) im Portrait.

 

Beiträge

Autor/in: Beatrice Gmünder