Schänner Bekenntnis zu Ikea

Die Bevölkerung von Schänis in der Linth-Ebene macht den Weg frei für IKEA. Die Stimmbürger haben gestern an der Urne mit grosser Mehrheit dem Verkauf des Baulandes an den Schwedischen Möbel-Riesen zugestimmt.

Trotzdem: Das geplante 70-Mio-Projekt steht aus umweltpolitischen Gründen vor fast unüberwindbaren Hindernissen.

Weitere Themen:

  • Das 18. Humorfestival Arosa war ein Erfolg
  • Bündner Pauschalsteuer soll bestehen bleiben

Beiträge

  • Ikea vor grossen Hindernissen

    Die Bevölkerung von Schänis in der Linth-Ebene macht den Weg frei für Ikea. Die Stimmbürger haben gestern an der Urne mit grosser Mehrheit dem Verkauf des Baulandes an den Schwedischen Möbel-Riesen zugestimmt.

    Trotzdem: Das geplante 70-Mio-Projekt steht aus umweltpolitischen Gründen vor fast unüberwindbaren Hindernissen.

    Sascha Zürcher

  • Erfolg für 18. Humorfestival Arosa

    Das Humorfestival ging gestern mit einem Besucherrekord zu Ende. Die genauen Zahlen werden erst Mitte Woche veröffentlicht. Der alte Rekord wurde jedoch schon während des Festivals gebrochen.

    In den letzten 11 Tagen traten mitten im Skigebiet vor allem deutschsprachige Komiker und Cabarettisten auf.

Moderation: Sandra Schönenberger