Schüler enttäuscht über Englischabbau

Die Mittelschulen im Kanton St. Gallen müssen drei Lektionen pro Woche streichen. In welchen Fächern sie streichen, können sie bei zwei Lektionen selber entscheiden, eine Lektion muss aber im Englisch abgebaut werden. Die Schüler sind über diesen Entscheid enttäuscht.

An den St. Galler Mittelschulen gibt es künftig weniger Englischunterricht
Bildlegende: An den St. Galler Mittelschulen gibt es künftig weniger Englischunterricht Keystone

Weitere Themen:

  • Im REX gibt es künftig keine Billetkontrollen mehr, dafür Kaffee und Gipfeli
  • Am Openair Frauenfeld darf länger gefeiert werden
  • In Münsterlingen wartet eine Büste auf die nächste Seegfrörni

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Thomas Zuberbühler