Schuld am Fischsterben ist wieder der Neat-Tunnelbau

Das grösste Fischsterben seit Jahren im Kanton Graubüden von Mitte April im Vorderrhein bei Sedrun ist geklärt: Schuld am Tod von rund 900 Bachforellen war eine defekte Anlage, in der Abwasser aus der Neat-Baustelle vorbehandelt wurden.

Weitere Themen:

Weil die Bodensee-Arena in Kreuzlingen im Herbst über Wochen vom Schweizer Fernsehen als Drehort in Beschlag genommen wird, bleibt die Sporthalle für die Sportler über diese Zeit geschlossen. Die Sportclubs ärgert's.

 

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Maria Lorenzetti