SG: Toni Brunner möchte Ständeratswahlen abwarten

weitere Themen:

  • SG: In Rorschach muss Abstimmung über Hafenareal verschoben werden
  • AR: Regierung möchte Bevölkerung auf psychische Krankheiten sensibilisieren
  • GR: Flims wird von der Blechlawine befreit, die Umfahrung wird dieses Wochenende eingeweiht

Beiträge

  • Depression enttabuisieren

    Das Psychiatrische Zentrum Herisau wird 100 Jahre alt. Die Ausserrhoder Regierung nimmt das Jubiläum zum Anlass, ein 'Bündnis gegen Depression' zu schliessen.

    Christoph Kellenberger

  • Umfahrung Flims wird eröffnet

    Der Flimser Umfahrungstunnel war 10 Jahre lang im Bau. Nun ist der moderne Tunnel fertiggestellt, er kostete 290 Millionen Franken. Der Bau war begleitet von einem Grundwasserproblem.

    Die Bevölkerung freut sich auf himmlische Zeiten und verspricht sich mehr Ruhe und Lebensqualität.

    Roland Wermelinger/Riccarda Simonett

  • SVP im Alleingang

    Bei den St.Galler Ständeratswahlen schliessen sich CVP und FDP auch für den zweiten Wahlgang zusammen - die SVP muss alleine marschieren. Dafür ist ihr Kandidat Toni Brunner parteiintern der Kronfavorit für das schweizerische Parteipräsidium.

    Sascha Zürcher/Pius Kessler

  • Verzögerung in Rorschach

    In Roschach verzögert sich der Bau des neuen Hafenrestaurants und die Gestaltung des Areals. Der Grund: Die Investoren ziehen sich zurück.

    Pius Kessler

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Maria Lorenzetti