Shopping-Arena mit Geschäftsjahr zufrieden

Die Shopping-Arena im Westen von St. Gallen erzielte im letzten Jahr einen Umsatz von über 200 Millionen - 3.7 Mio. Besucher kamen zum Einkaufen. Das warme und trockene Wetter im Frühling und Herbst und die schlechte Konsumentenstimmung wirkten sich kurzfristig schlecht auf den Umsatz aus.

Die Geschäfte profitierten aber vom ausserordentlich starken Weihnachtsgeschäft.

Weitere Themen:

  • Friedhofsstrasse in Bürglen TG soll umbenannt werden
  • Weitere Hooligan-Prozesse vor dem St. Galler Kreisgericht

Beiträge

  • Shopping-Arena mit Geschäftsjahr zufrieden

    Die Shopping-Arena im Westen von St. Gallen erzielte im letzten Jahr einen Umsatz von über 200 Millionen - 3.7 Mio. Besucher kamen zum Einkaufen. Das warme und trockene Wetter im Frühling und Herbst und die schlechte Konsumentenstimmung wirkten sich kurzfristig schlecht auf den Umsatz aus.

    Die Geschäfte profitierten aber vom ausserordentlich starken Weihnachtsgeschäft.

  • Bündner Kunstmuseum zeigt Giovanni Giacometti

    In den Bildern des Bergeller Malers spielt das Licht eine grosse Rolle. Seit 10 Jahren wird dem Vater des bekannteren Künstlers Alberto Giacometti wieder einmal eine eigene Ausstellung in Chur gewidmet.

    Über 70ig Bilder von Giovanni Giacometti werden im Frühjahr im Bündner Kunstmuseum ausgestellt.

  • Aufregung um Friedhofstrasse in Bürglen

    Die Schule in Bürglen liegt seit Jahren an der Friedhofstrasse. Der Schulpräsident will das ändern, da Schule und Friedhof einfach nicht zusammenpassen. In anderen Gemeinden versteht man diesen Wunsch der Bürgler nicht.

    Sandra Schönenberger

Moderation: Tanja Millius, Redaktion: Fabienne Frei