Ski WM St. Moritz: Am Ende bleibt ein kleiner Gewinn

Die Schlussrechnung der Ski WM St. Moritz weist einen kleinen Gewinn von rund 20'000 Franken aus. Insgesamt haben Bund, Kanton und Gemeinden knapp 11 Millionen Franken an die Veranstaltung beigesteuert. Was mit dem Gewinn passiert, ist noch offen.

Weitere Themen

  • Thurgau kämpft gegen Einkaufstourismus:
    Mit Standesinitiative soll Steuerfreigrenze gestrichen werden.
  • Grosser Rat Thurgau:
    Kein Generalverdacht gegen Asylsuchende.

Moderation: Katrin Keller