SOB reagiert mit Sicherheitsmassnahmen

Nach der Gewalttat im August 2016 in einem Regionalzug der Südostbahn (SOB) bei Salez SG hat das Bahnunternehmen zusätzliche Sicherheitsmassnahmen beschlossen. Diese sollen die Passagiere bei einem erneuten Brand- oder Notfall besser lotsen.

SOB
Bildlegende: Die Attacke geschah im August 2016 in einem SOB-Zug bei Salez. Keystone

Weitere Themen

  • Piratenpartei macht Stimmrechtsbeschwerde bei St. Galler Regierung.
  • Weniger Export von Appenzeller Käse.
  • Freisprüche im Parmalat-Prozess

Moderation: Philipp Gemperle