St. Gallen baut auf Unterstützung

St. Gallen möchte 75 Millionen Franken in die IT-Ausbildung investieren. Ausbildungsorte sind unter anderem die Fachhochschule Ostschweiz und die Uni St. Gallen. Diese betreibt der Kanton aber nicht alleine. St. Gallen geht davon aus, dass sich auch die andern Trägerkantone an den Kosten beteiligen.

Laptop in Betrieb
Bildlegende: IT-Bildung: St. Gallen baut auf Beteiligung anderer Kantone. Keystone

Weitere Themen:

  • Pflegekosten: Thurgauer Gemeinden verlangen Beteiligung des Kantons
  • Neue Anthologie über das Appenzellerland

Moderation: Selina Wiederkehr, Redaktion: Beatrice Gmünder