St.Gallen verzichtet auf Plastiksammlung

Die Stadt St. Gallen will auf die Einführung eines Gebührensacks für das Recycling gemischter Kunststoffe verzichten. Einer der Gründe: Die Kunststoffe sind wichtig für die Kehrichtverbrennung. Würden sie wegfallen, müssten dafür alternative Brennstoffe eingesetzt werden.

St.Gallen verzichtet auf Plastiksammlung
Bildlegende: St.Gallen verzichtet auf Plastiksammlung Keystone

Weitere Themen:

  • Graubünden startet Alkohol-Präventionskampagne in der Gastronomie.
  • Kantonsspital St.Gallen will bessere Quote bei der Grippeimpfung.

Moderation: Michael Breu