St. Gallen wirft über 400 Pensionäre aus einer Versicherung

Bisher bot der Kanton St. Gallen seinen ehemaligen Angestellten samt Ehegatten eine Unfallzusatzversicherung an. Diese wird nun ersatzlos gestrichen. Betroffen sind 429 Personen.

St. Gallen wirft über 400 Pensionäre aus einer Versicherung
Bildlegende: St. Gallen wirft über 400 Pensionäre aus einer Versicherung Keystone

Weitere Themen:

  • Mit dem Fahrplanwechsel kommt ein Postauto-Schnellkurs St.Gallen-Arbon.
  • Näfels plant eine Surf-Indoorhalle. Das Geld aber fehlt.
  • 150 Jahre Glarner Fabrikgesetz: ein Rückblick.

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Beatrice Gmünder