St.Galler Ärzte begrüssen Versuche mit Cannabis-Medikament

Das Kantonsspital St.Gallen setzt Cannabis schon seit längerer Zeit bei der Schmerztherapie ein. Erst kürzlich veröffentlichten Ärzte des Spitals dazu erste Erfahrungen mit dem Medikament. Ausserdem: Ein Besuch bei einem Herisauer Unternehmen, das Cannabis-Öl herstellt.

In Herisau stellt ein Unternehmen Cannabis-Öl her.
Bildlegende: In Herisau stellt ein Unternehmen Cannabis-Öl her. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Die St. Galler Regierung rechnet für die Jahre 2018 und 2019 mit Defiziten. Längerfristig geht die Regierung davon aus, dass der Kantonshaushalt weiter unter Druck geraten könnte.
  • Bei einem unscheinbaren Autobahnparkplatz bei Landquart treffen sich seit Jahren Nacktbadende. Zudem treffen sich dort auch Männer, um Sex zu haben. Die zuständige Gemeinde will diesem Treiben nicht mehr länger zusehen.

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Michael Breu