St. Galler Hospiz auf Kurs

Im Jahr 2017 möchte der Verein «Freunde stationäres Hospiz St. Gallen» in der Stadt ein Hospiz mit bis zu zehn Betten einrichten. Das Haus haben sie bereits, mehr als die Hälfte des Geldes auch. Der Kanton unterstützt das Projekt.

In einem Hospitz sollen sich Sterbende wohl fühlen.
Bildlegende: In einem Hospitz sollen sich Sterbende wohl fühlen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Lage im Linthgebiet hat sich nach den starken Niederschlägen beruhigt
  • Der Kanton Thurgau bietet Integrationskurse für junge Asylsuchende an

Moderation: Jonathan Fisch