St. Galler Lehrer wollen fairere Rahmenbedingungen

Die Lehrerinnen und Lehrer im Kanton St. Gallen sind unzufrieden. Die Politik stand ihnen nicht die Entlastung zu, die sie haben wollten. Nun wollen sie sich selber entlasten, beschlossen sie an einer Vollversammlung in St. Gallen.

Lehrer beim Englischunterricht.
Bildlegende: Lehrer beim Englischunterricht. Keystone Symbolbild

Weitere Themen:

  • Gelder aus der Teilprivatisierung der Thurgauer Kantonalbank sollen in einen Fonds fliessen.
  • Die Bündner Gemeinde Fläsch will die Klinik Gut. Diese prüft aber auch noch weitere Standorte für ein neues Spital.
  • St. Galler Journalist Josef Osterwalder gestorben.

Redaktion: Tanja Millius