St. Moritz verbannt Speedflyer

In St. Moritz wird das Speedflying verboten. Damit sollen Unfälle verhindert werden. Im Februar starb ein Speedflyer, als er aus 20 Metern auf die Piste stürzte.

Beim Speedflying fahren die Sportler mithilfe eines Gleitschirms die Hänge hinunter.
Bildlegende: Beim Speedflying fahren die Sportler mithilfe eines Gleitschirms die Hänge hinunter. Keystone

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Pius Kessler