St. Galler Einbürgerungsräte werden weiterhin paritätisch gewählt

Die Einbürgerungsräte im Kanton St.Gallen werden nicht nach dem Proporz-Verfahren gewählt. Dies hat heute der Kantonsrat beschlossen. Der Streit über das Einbürgerungs-Verfahren geht nach der Dabatte im Rat aber weiter.

Weitere Themen:

  • Der Neuschnee in den Bergen verschärft die Lawinen-Gefahr
  • Ein neuer Termin für den Match FC Gossau gegen YB
  • Neue Probleme in den Bündner Bergen mit den 'Schwarzführern'
  • Düstere Aussichten für die Ostschweizer Wirtschaft. Ein ausführliches Gespräch mit dem St.Galler Konjunktur-Experten Peter Eisenhut.

 

Beiträge

  • Ostschweizer Wirtschaft schrumpft

    Der St.Galler Konjunkturexperte Peter Eisenhut spricht von einem rasanten Rückgang der Aufträge bei den Unternehmen. Die stark Exportorientierte Ostschweizer Wirtschaft dürfte die Ausläufer der globalen Finanzkrise deutlich zu spüren bekommen. Unsichere Zeiten brechen an.

    Silvio Liechti

  • St. Galler Kantonsrat gegen Proporzwahl der Einbürgerungsräte

    Das Parlament trat am Montag nicht auf eine entsprechende Vorlage ein.

    Pius Kessler

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Thomas Weingart