Stadt St. Gallen budgetiert wieder ein Defizit

Der St. Galler Stadtrat rechnet im Budget 2017 mit einem Minus von 3,6 Millionen Franken. Dieses Defizit ist kleiner als dasjenige des Budgets 2016. Dennoch gebe es keinen Spielraum, schreibt der Stadtrat.

Rathaus
Bildlegende: Das Sparpaket im St. Galler Rathaus wirkt offenbar. Die Finanzen bleiben aber eine Herausforderung. Stadt St. Gallen

Weitere Themen

  • S-chanf hat noch keinen Nachfolger für Gemeindepräsident Duri Campell gewählt.
  • Glanzleistung: FC Bazenheid auf der Erfolgsstrasse
  • Der Ausserrhoder Bobpilot Beat Hefti beginnt nochmals neu

Moderation: Philipp Gemperle