Stadtpräsident und Ständerat: Geht das?

Die St. Galler SVP will bei den Wahlen 2015 mit dem Rorschacher Stadtpräsidenten und Nationalrat Thomas Müller einen Sitz im Ständerat erobern. Müller hat angekündigt, er wolle nach der Wahl ein Jahr lang gleichzeitig Stadtpräsident und Ständerat sein. Die Rorschacher Parteien sind kritisch.

Herbert Huser gratuliert Thomas Müller
Bildlegende: St. Galler SVP Präsident Herbert Huser (l.) gratuliert Thomas Müller (r.) zur Nomination. Keystone

Weitere Themen:

  • Bundesgericht erklärt Ausserrhoder Wahlsystem für verfassungskonform
  • Soll sich das Neckertal im Toggenburg bald als erster Naturpark der Ostschweiz verkaufen können?
  • Wo sind all die Werke von Alberto Giacometti? Kunsthistoriker Beat Stutzer gibt Antworten.

Moderation: Maria Lorenzetti, Redaktion: Sara Hauschild