Standort St.Gallen am stärksten betroffen

Bis Ende 2020 baut die Postfinance in der Schweiz rund 500 Vollzeitstellen ab. In einer ersten Tranche im nächsten Jahr werden 180 Stellen abgebaut, 40 bis 50 davon im Kanton St. Gallen, wie Postfinance-Chef Hansruedi Köng heute sagte.

Logo der Postfinance
Bildlegende: 40 bis 50 Stellen sollen in St.Gallen im ersten Schritt abgebaut werden. Prozentual ist das der grösste Abbau. Key

Weitere Themen:

  • Streit um Kulturkommission: Die Stadt St. Gallen will ihr Kulturkonzept überarbeiten.
  • Schwanger im Amt: Stadträtin Sonja Lüthi erwartet auf November ihr zweites Kind.

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Peter Schürmann