Starke Zunahme der Betreibungen

Immer mehr Ostschweizer können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen und werden dann betrieben. In Berneck im St. Galler Rheintal ist die Zahl der Betreibungen im letzten Jahr um ein Drittel gestiegen. Auch in anderen Gemeinden zeigt der Trend stark aufwärts.

Weitere Themen:

  • Kanton Thurgau baut Elternbildung aus
  • Geberit mit 11 Prozent weniger Umsatz 2009

Beiträge

  • Thurgau baut Elternbildung aus

    Das Erziehungsdepartement hat mit der Thurgauischen Arbeitsgemeinschaft für Elternorganisationen einen Vertrag abgeschlossen. Die Organsation bekommt vom Kanton 100'000 Franken im Jahr und muss dafür verschiedene Kurse anbieten.

  • Immer mehr Betreibungen in der Ostschweiz

    Die Zahl der Betreibungen in der Ostschweiz nimmt zu. Das Betreibungsamt Berneck veröffentlichte heute seine Zahlen. Dort wurden 2009 35 % mehr Betreibungen ausgesprochen als im Jahr zuvor.

    Grund dafür dürfte einerseits die Wirtschaftskrise sein, andererseits auch die schlechtere Zahlungsmoral der Einwohner. Bei anderen Ostschweizer Betreibungsämtern ist der Anstieg etwas moderater, aber über all gilt: Tendenz steigend.

    Karin Kobler

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Beatrice Gmünder