Staub und Dreck geht es an den Kragen

Es ist höchste Zeit, dass die St. Galler Kathedrale geputzt wird. Das Wahrzeichen wird für 1,3 Millionen Franken von Dreck und Staub befreit und soll in neuem Licht erstrahlen. Auch dank einer neuen Beleuchtung. Eine Reportage.

Die Innenreinigung ist aufwändig.
Bildlegende: Die Innenreinigung ist aufwändig. SRF

Weitere Themen:

  • Nach Kritik des Preisüberwachers: Glarus reagiert, Graubünden nicht
  • Klanghaus Toggenburg nimmt weitere Hürde

Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Peter Traxler