Steinschläge am Walensee

Gemäss Beobachtungen der Seepolizei kam es auf der nördlichen Seite des Walensees bei Walenstadt zu einer Zunahme von Steinschlägen. Hier ragt der Fels steil in den See. Es herrsche aber nur eine mässige Steinschlaggefahr, sagt die Gemeinde.

Steinschläge am Walensee
Bildlegende: Steinschläge am Walensee keystone

Weitere Themen:

  • Der St. Galler Regierungsrat Bruno Damann muss sich am Herzen operieren lassen.
  • Ein Schneebrett versperrt die Strasse zwischen Schwellbrunn und Mogelsberg.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Beatrice Gmünder