Stipendien: Ausserrhoden muss über die Bücher

Appenzell Ausserrhoden muss die Stipendienbeiträge für seine Studenten korrigieren. Der Grund: Die Kantone haben sich auf eine Harmonisierung geeinigt, um Ungerechtigkeiten bei den Stipendien überwinden zu können. Nun sollen die Beiträge in Ausserrhoden erhöht werden.

Studenten an der Uni
Bildlegende: Ausserrhoder Studenten können auf mehr Stipendien hoffen Keystone

Weitere Themen:

  • St. Galler Regierungspräsident Martin Klöti geht auf die «Tour de Cliché»
  • Halloween beschäftigt Ostschweizer Polizeien

Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Peter Traxler