Strafanzeige gegen Pierin Vincenz

Die Raiffeisenbank mit Hauptsitz in St. Gallen hat eine Strafanzeige gegen den ehemaligen CEO Pierin Vincenz eingereicht. Im Rahmen der Untersuchung wurden am Dienstag auch Hausdurchsuchungen durchgeführt und Beweismaterial sichergestellt. Ein «Schock», wie Vincenz schreibt.

Pierin Vincenz
Bildlegende: Ex-Raiffeisen-CEO Pierin Vincenz bestreitet die Vorwürfe.

Weitere Themen

  • Sanierung mit Extras: Glarner Landrat macht Rechtsumkehrt und stimmt in zweiter Lesung für einen modernen Ausbau der Lintharena
  • Ja, aber...: Sportanlagenkonzept kommt im Grossen Rat Thurgau gut an, Parteien wollen aber Ergänzungen