Strafverfahren wegen verschwundener Forellen

Die Glarner Behörden haben einen Mann dabei ertappt, wie er Gülle in einen Bach leerte. Nun haben die Behörden ein Strafverfahren eröffnet. Vor einem halben Jahr verschwanden aus einem Bach bei Benken 27‘000 Jungforellen. Möglicherweise ist der Mann am Tod der Tiere schuld.

Wiederaufbau der Hütten auf Wiesner Alp gescheitert

Das Bündner Amt für Raumplanung hat entschieden, dass die abgebrannten Hütten bis auf weiteres nicht wieder aufgebaut werden können. Der Grund dafür ist der Streit zwischen den einzelnen Hüttenbesitzern. Diese blockieren den Aufbau mit Einsprachen. Bei einem Grossbrand vor zwei Jahren sind auf der Wiesner Alp 14 Hütten abgebrannt.

Klage gegen Organisatoren einer Kunstausstellung

Der Rheintaler Künstler Kurt Spirig hat die Organisatoren der Ausstellung Skulptura 09 wegen Diebstahl und Sachbeschädigung verklagt. Diese hatten im Vorfeld der Ausstellung im Frühling einen Teil seines umstrittenen Kunstwerks wegen Reklamationen abmontiert. Kurt Spirig sprach daraufhin von Zensur.

Egnacher Gemeindeammann beunruhigt

Stephan Tobler macht sich Sorgen um die Getränkeherstellerin Thurella. Sie ist im Moment in Schwierigkeiten und musste gestern einen Millionenverlust bekannt geben. Die Thurella ist in der Gemeinde Egnach der grösste Arbeitgeber. Der Gemeindeammann will nun mit der Firmenleitung das Gespräch suchen.

Moderation: Sandra Schönenberger