SVP gegen SP: Ein Duell, das St. Gallen beschäftigen wird

Rechsteiner (SP) gegen Müller (SVP): Das war die Ausgangslage für den zweiten Wahlgang der Ständeratswahlen in St. Gallen. Dieselbe Konstellation dürfte für die Wahlen in die Kantonsregierung prägend sein. Denn die SVP will einen zusätzlichen Sitz.

St. Galler Regierung
Bildlegende: Die St. Galler Regierung: Die SVP hätte gerne zwei Sitze. Keystone

Weitere Themen

  • Die St. Galler Regierung ist erleichtert über die Abstimmungsresultate.
  • Im Kanton St. Gallen gab es zwei Waldbrände - die Situation in der Ostschweiz ist angespannt.

Moderation: Philipp Gemperle