Tektonikarena Sardona will vorwärts machen

Die Tektonikarena Sardona startet mit neuen Angeboten in die Sommersaison. Unter anderem sollen mit Naturreiseangeboten und einem speziellen Wanderweg viele Touristen angelockt werden. Vor zwei Jahren wurde die Arena mit dem Unesco Weltnaturerbe ausgezeichnet.

Sie liegt im Grenzgebiet der Kantone Glarus, Graubünden und St.Gallen.

Weitere Themen:

  • Eine historische Briefmarken-Auktion in Wil brachte gestern 4,5 Millionen Franken - viele Sammler boten per Internet mit
  • St. Galler Wirte fordern mehr Zeit um das Rauchverbot umzusetzen
  • Wittenbach bewilligt Geld für das Gewässerschutzprojekt «Unsere Steinach»

Beiträge

  • Konkrete Projekte der Tektonikarena Sardona

    Die Tektonikarena Sardona startet mit neuen Angeboten in die Sommersaison. Unter anderem sollen mit Naturreiseangeboten und einem speziellen Wanderweg viele Touristen angelockt werden. Vor zwei Jahren wurde die Arena mit dem Unesco Weltnaturerbe ausgezeichnet.

    Sie liegt im Grenzgebiet der Kantone Glarus, Graubünden und St.Gallen.

    Lea Fürer

  • Höchstpreise an Briefmarken-Auktion in Wil

    Das Auktionshaus Rapp versteigerte am Dienstag eine der bedeutendsten Schweizer Briefmarkensammlungen. Insgesamt brachte die Sammlung «Ticino» 4,5 Millionen Franken. Das ist eine Million mehr als erwartet.

    Neu ist, dass immer mehr Sammler und Händler per Internet mitbieten und nicht mehr vor Ort oder am Telefon sind.

Moderation: Sandra Schönenberger