Teure Überraschung für auswärtige Badegäste

Ist der Sommer da, da lockt der Bodensee mit seinen Badeplätzen. In Kesswil bei Romanshorn wird den anrollenden Autos der Riegel geschoben. Für die Zufahrt an den Badeplatz müssen auswärtige Badegäste eine Vignette für 100 Franken kaufen.

Weitere Themen:

  • Ostschweizer Exportunternehmen im Aufwärtstrend
  • Weniger Steuern für umweltgerechtere Autofahrer im Thurgau

Beiträge

  • 100 Franken für Badeplausch in Kesswil

    Tausende strömen dieser schönen Sommertage an den Bodensee. Nicht zur Freude aller Gemeinden. In Kesswil bei Romanshorn beispielsweise erleben die auswärtigen Badegäste eine böse Überraschung: die Zufahrt zum Badeplatz ist nur mit einer Vignette gestattet. Diese kostet 100 Franken.

    Die Einheimischen erhalten sie gratis.

    Katrin Keller

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Peter Traxler