TG: Millionen aus einem Nachlass für die Verwaltung

Der Kanton Thurgau hat aus einem Nachlass mehrere Millionen Franken erhalten. Jetzt hat der Kanton über die Detail informiert. Es geht um sechs Millionen Franken, die der Frauenfelder Walter Enggist dem Kanton vermacht hat.

Knill und Bertelsmann informieren die Medien.
Bildlegende: Regierungspräsidentin Monika Knill und Kantonsbibliothekar Bernhard Bertelsmann: Vom Geldsegen überrascht. zvg

Weitere Themen:

  • St. Gallen: Die Stadt nimmt für die Neugestaltung des Marktplatzes einen dritten Anlauf.
  • Appenzell: Ein Hallenbad ohne Sauna will die Regierung. Die Baukommission will eines mit.

Moderation: Annina Mathis, Redaktion: Michael Breu