Thurgau: Polizisten sollen Teilzeit arbeiten können

Die Thurgauer Kantonspolizei will als Arbeitgeber attraktiv bleiben und das Teilzeitarbeiten für alle ermöglichen. Bisher mussten die Polizisten eine Sonderbewilligung beantragen. Der Pilotversuch soll noch dieses Jahr starten. Auch in Graubünden wird die Teilzeit-Arbeit im Kommando zurzeit geprüft.

Thurgauer Polizisten sollen in Zukunft auch 80 Prozent arbeiten können.
Bildlegende: Thurgauer Polizisten sollen in Zukunft auch 80 Prozent arbeiten können. Keystone

Weitere Themen:

  • Wolf breitet sich in Graubünden weiter aus, verhält sich aber unproblematisch
  • Hallenbad Appezell muss aus Sicherheitsgründen schliessen

Redaktion: Martina Brassel