Thurgauer Kantonalbank startet Börsengang

Die Thurgauer Kantonalbank gab heute Einzelheiten zu ihrem Börsengang bekannt. Die Bank gibt Partizipationsscheine für 50 Millionen Franken raus. Erster Handelstag soll der 7. April sein. Der Erlös aus dem Börsengang geht an den Kanton.

Hauptsitz der Thurgauer Kantonalbank in Weinfelden.
Bildlegende: Hauptsitz der Thurgauer Kantonalbank in Weinfelden. Keystone

Weitere Themen:

  • Ausserrhoder Kantonsräte fordern, dass der Kanton bei der geplanten Umfahrungsstrasse auch ohne Bund vorwärts macht.
  • In den letzten 24 Stunden gab es vorallem im Kanton Graubünden viel Neuschnee. Die Situation auf Strassen und Schienen hat sich entspannt.
  • Bund und Kantone veröffentlichen heute ihre Kriminalstatistiken vom letzten Jahr. Der Kanton St. Gallen beispielsweise meldet weniger Straftaten.

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Maria Lorenzetti