Thurgauer Pferdezüchter muss Prozesskosten selbst bezahlen

Das Bundesgericht hat ein Gesuch um unentgeltliche Rechtspflege abgewiesen. Der mutmassliche Pferdequäler könne nicht nachweisen, dass er bedürftig sei, so die Begründung.

Thurgauer Pferdezüchter muss Prozesskosten selbst bezahlen
Bildlegende: Thurgauer Pferdezüchter muss Prozesskosten selbst bezahlen Keystone

Weitere Themen

  • Maitlisek in Gossau neu auch für Realschülerinnen
  • Pierin Vincenz tritt als VR-Präsident der Helvetia zurück
  • Spital Thurgau AG sucht nach Abgang von Robert Fürer neuen VR-Präsident

Moderation: Markus Wehrli, Redaktion: Beatrice Gmünder