Thurgauer Regierung spart für neue Strasse

Die Finanzierung der geplanten Oberlandstrasse im Thurgau ist noch unklar. Die Regierung will Geld auf die Seite legen. Politisch dürfte das aber noch zu reden geben.

Die Finanzierung der geplanten Oberlandstrasse im Thurgau ist noch unklar. Die Regierung will Geld auf die Seite legen.
Bildlegende: Die beiden Strassen - BTS (grün) und OLS (lila) - sollen das gewachsene Verkehrsaufkommen kanalisieren. Kanton Thurgau

Weitere Themen:

  • Tourismus-Zahlen in der Ostschweiz
  • Ein Konkurrent weniger für Glarus und St. Gallen: Schaffhausen verzichtet auf Kandidatur für das Schwing- und Älplerfest 2025
  • St. Galler Kantonsrat beschliesst: Mehr Geld für ärztlichen Notfalldienst

Moderation: Peter Schürmann