Thurgauer Regierung verzichtet auf umstrittenes Druckmittel

Die Thurgauer Regierung macht einen Rückzieher: Sie verzichtet auf die Massnahmen gegen die Baulandhortung in den Gemeinden. Der Widerstand war zu gross.

Das Bauland soll nicht ausgezont werden
Bildlegende: Den Besitzern kann das Bauland nicht umgezont werden KEYSTONE

Weitere Themen:

  • Ausserrhoder Weiterbildung für Erwachsene geht weiter
  • Mehr Unfälle auf Thurgauer Gewässer
  • Der Ölunfall von Diessenhofen ist geklärt

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Andrea Huser