Thurgauer Regierungsrätin Haag war möglicherweise befangen

Weil die Thurgauer Regierungsrätin Carmen Haag beim Entscheid zu einer Biogasanlage möglicherweise befangen war, hat das Bundesgericht ein Urteil des kantonalen Verwaltungsgerichts aufgehoben. Das von Haag geführte Departement hatte 2015 einen Rekurs von Anwohnern gegen die Biogasanlage abgewiesen

Carmen Haag
Bildlegende: Die Rolle von Carmen Haag ist umstritten. SRF

Weitere Themen:

  • Bauernpräsident Markus Ritter zum Fall Hefenhofen: das Interview
  • St. Galler Stadtratswahlen - heute im Portrait: Sonja Lüthi (GLP)

Moderation: Sabrina Lehmann, Redaktion: Michael Breu