Tierquälerei: Untersuchungskommission soll Arbeit rasch aufnehmen

Eine externe Untersuchungskommission soll Antworten im Fall Hefenhofen liefern und dabei ihre Arbeit möglichst rasch aufnehmen. Regierungspräsidentin Camen Haag erklärte, dass erste Gespräche laufen, die Anspräche seien hoch.

Fall Hefenhofen: Externe Untersuchungskommission soll Arbeit rasch aufnehmen
Bildlegende: Fall Hefenhofen: Externe Untersuchungskommission soll Arbeit rasch aufnehmen Keystone

Weitere Themen

  • Untersuchungskommission im Fall Hefenhofen:
    Parlamentarier schauen genau hin.
  • Erlös aus dem Pferde-Verkauf: 140'200 Franken.
    Das Geld wird zur Deckung der Kosten eingesetzt.
  • Asylzentrum im Appenzellischen Walzenhausen:
    Keine Bewilligung für Umnutzung und der Kanton zahlt weiter.

Moderation: Katrin Keller