Tödlicher Virus «Staupe» wieder zurück

Auch im Kanton Graubünden sind Füchse an der Staupe erkrankt. Weitere Fälle gab es schon in St.Gallen und Liechtenstein. Staupe ist eine hochansteckende Viruserkrankung, die vor allem Hunde- und sogenannte Marderartige, also Dachse, Marder, den Iltis oder das Wiesel befällt.

Kranke Füchse
Bildlegende: Mit Staupe infizierte Füchse verlieren die Scheu vor den Menschen Keystone

Weitere Themen:

  • Berufsbildungszentrum Arbon: Sanierung abgeschlossen
  • Arbeitslosenzahlen Ostschweiz im März

Autor/in: Pius Kessler, Moderation: Markus Wehrli