Umbau Bahnhof Herisau: Die Zeichen stehen gut

Der Bund soll das 38 Millionen teure Umbau-Projekt des Bahnhofs Herisau jetzt doch als A-Priorität einstufen. Die Gespräche in Bern seien positiv verlaufen, sagt der St. Galler Vertreter Ueli Strauss, der sich für die Dringlichkeit des Projekts eingesetzt hatte.

Umbau Bahnhof Herisau - 38-Millionen-Projekt
Bildlegende: Umbau Bahnhof Herisau - 38-Millionen-Projekt ZVG

Weitere Themen

  • Matthias Rhiner als Innerrhoder Säckelmeister - von der Arbeitnehmervereinigung als Kandidat nominiert.
  • Ostschweizer Spitäler denken über gemeinsame Zukunft nach.
  • Zweite Etappe Umfahrungsstrasse Wattwil wird im Sommer gestartet.