Umstrittener Islamprediger in Disentis

Der deutsche Islamprediger Pierre Vogel ist am Samstag überraschend in Disentis an einem Seminar des Islamischen Zentralrates der Schweiz aufgetreten. Noch im Dezember durfte Vogel nicht einreisen, um an einem Anlass auf dem Bundesplatz teilzunehmen.

Weil der Anlass privat war und Vogel sich anscheinend an die Regeln hielt, sah die Polizei keinen Grund einzuschreiten.

Weitere Themen:

  • Walter Hess tritt als Gemeindepräsident von Oberriet zurück
  • BMX-Club Goldach organisiert die Deutschschweizer Meisterschaften und kämpft um Anerkennung
  • Urs Schneider ist Cheforganisator des eidgenössischen Schwingfestes in Frauenfeld

Beiträge

  • Schlaflose Nächte für den Schwingfest-Chef

    In weniger als fünf Monaten startet in Frauenfeld das eidgenössische Schwingfest. Für den Grossanlass arbeiten über 100 Leute in verschiedenen Teams und das seit Jahren. OK-Chef ist der Thurgauer Kantonsrat Urs Schneider.

    Eigentlich ist der stellvertretende Direktor des Schweizer Bauernverbandes gar kein Schwinger. Trotzdem hat er die Herausforderung angenommen - mit grosser Freude.

    Sandra Schönenberger

  • Umstrittener Islamprediger in Disentis

    Der deutsche Islamprediger Pierre Vogel ist am Samstag überraschend in Disentis an einem Seminar des Islamischen Zentralrates der Schweiz aufgetreten. Noch im Dezember durfte Vogel nicht einreisen, um an einem Anlass auf dem Bundesplatz teilzunehmen.

    Weil der Anlass privat war und Vogel sich anscheinend an die Regeln hielt, sah die Polizei keinen Grund einzuschreiten.

  • Ermittlungen gegen Millionen-Betrüger

    Drei Männer aus der Ostschweiz sollen bei Pensionskassen und Anlagefirmen 40 bis 50 Millionen Franken abgezweigt haben. Wie die NZZ am Sonntag berichtet, ermitteln das St. Galler Untersuchungsamt und die eidgenössische Finanzmarktaufsicht schon seit dem letzten Sommer.

    Die mutmasslichen Betrüger sollen den Anlegern Renditen bis zu 15 Prozent versprochen haben. Über 600 Leute sollen geprellt worden sein.

  • Regionalsport: Sportmeldungen vom Wochenende

    Die wichtigsten Sportmeldungen aus der Region in der Übersicht.

    Thomas Zuberbühler

  • Im Schatten der Grossen: BMX-Club Goldach kämpft um Beachtung

    BMX gilt in der Schweiz weiterhin als Randsportart. Das merkt auch Tony Muheim, Präsident des BMX-Clubs Goldach. Trotz widrigen Umständen hat sich sein Club aber bereits seit 20 Jahren behauptet. Und am Wochenende das erste Rennen der Deutschschweizer-Meisterschaft durchgeführt.

    Thomas Zuberbühler

Moderation: Sandra Schönenberger