Unbegleitete jugendliche Flüchtlinge finden in Trogen einen Platz

Unbegleitete asylsuchende Jugendliche werden ab Mai dieses Jahres im Kinderdorf Pestalozzi in Trogen untergebracht. Die Stiftung verfügt über die geeignete Infrastruktur und stellt dem Kanton zwei Häuser zu einer reduzierten Miete zur Verfügung. Damit finden bis zu 30 Jugendliche eine Unterkunft.

Unbegleitete jugendliche Flüchtlinge finden in Trogen einen Platz
Bildlegende: Ab Mai leben 30 Jugendliche im Kinderdorf Pestalozzi. Kanton AR
  • Projekt «Agro Food Innovation Park» vom Tisch
  • Regierung ist gegen eine Aufspaltung des Bistums Chur

Moderation: Markus Wehrli, Redaktion: Pius Kessler