Unheilige Allianzen in Glarus

Bei den Nationalratswahlen im Kanton Glarus fordert die SP die BDP heraus. Augenfällig dabei: Bürgerliche und prominente SVP-Politiker setzen sich für den SP-Kandidaten Jacques Marti ein. Andere Politiker sehen das ungern und glauben teilweise an ein Pakt zwischen der SVP und der SP.

Unheilige Allianzen in Glarus
Bildlegende: Unheilige Allianzen in Glarus Keystone

Weitere Themen:

  • Grossbrand in Horn: Durch Menschenhand verursacht
  • Kantonalvorstand SVP St. Gallen will Herbert Huser ins Rennen für Regierungsratswahlen schicken
  • Neues St. Galler Hundegesetz kommt gut an
  • Thurgauer Religionsunterricht wird jetzt kontrolliert

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Philipp Inauen