Universität St. Gallen muss einiges klären

Die Universität St. Gallen braucht mehr Platz. Zudem ist die Schaffung einer Medizin-Ausbildung angedacht. Das seien grosse Herausforderungen für die Zukunft, schreibt die St. Galler Regierung in einem Bericht.

Universität St. Gallen
Bildlegende: Rund 8000 Studierende besuchen derzeit die Universität St.Gallen (HSG). Keystone

Weitere Themen

  • Der Thurgau legt seine Planung auf 1200 Flüchtlinge aus.
  • Die Frauenfelder «Zur Rose» eröffnet ein Ladengeschäft.
  • Ein Helikopter hat St. Gallen und Romanshorn mit einem Christbaum beliefert.

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Michael Breu