Unverwechselbare Bakterien für den Appenzeller Käse

Der Appenzeller Käse wird besser vor Imitationen geschützt. Mit zwei einzigartigen Milchsäure-Bakterien kann nun zweifelsfrei nachgewiesen werden, ob ein angeschriebener Appenzeller Käse auch wirklich einer ist. Auf den Geschmack sollen die Bakterien keinen Einfluss haben.

Der Appenzeller Käse will unverwechselbar sein.
Bildlegende: Der Appenzeller Käse will unverwechselbar sein. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das Landwirtschaftliche Zentrum St. Gallen meldet Feuerbrand-Infektionen bei Obstbäumen

Moderation: Philipp Inauen, Redaktion: Beatrice Gmünder