Urs Schönholzer vertritt die Ostschweiz bei der Nationalbank

Um eine sinnvolle Geldpolitik zu betreiben, setzt die Schweizerische Nationalbank auf Delegierte in den Regionen. Für die Ostschweiz ist seit Anfang Jahr Urs Schönholzer zuständig. Für ihn sei damit ein Traum in Erfüllung gegangen.

Urs Schönholzer war zuvor beim St.Galler Beratungsunternehmen Ecopol tätig
Bildlegende: Urs Schönholzer war zuvor beim St.Galler Beratungsunternehmen Ecopol tätig SRF

Weitere Themen:

  • Rekurse abgewiesen: Islamisches Begegnungszentrum in Wil kann voraussichtlich gebaut werden.
  • Schulkinder kommen Gossauer Winterdienst in die Quere
  • Unterwegs im Churer Rotlicht Milieu

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Beatrice Gmünder