Val Bondasca bleibt gesperrt

Die Folgen des Bergsturzes vom letzten Sommer im Bergell bleiben weiterhin zu spüren. Das beliebte Wander- und Klettertal Val Bondasca bleibt gesperrt, die beiden SAC-Hütten beim Piz Tschengalo bleiben diesen Sommer zu.

Bergsturz im Sommer 2017 in Bondo
Bildlegende: Bergsturz im Sommer 2017 in Bondo Keystone

Weiteres Thema:

Die Stimmbeteiligung an der Glarner Landsgemeinde: zwei Politologen präsentieren Ideen zu deren Steigerung.

Moderation: Karin Kobler