Verkehrsplage bleibt in Frauenfeld

Der Bund beteiligt sich nicht an einer Lösung um Frauenfeld vom Verkehr zu entlasten. Die Stadt und der Kanton Thurgau gehen davon aus, dass die nächsten 15 bis 20 Jahre keine Entlastung umgesetzt werden kann. Allerdings suchen sie nach Lösungen.

Zürcherstrasse Frauenfeld
Bildlegende: Die Zürcherstrasse in Frauenfeld ist mit über 25'000 Fahrzeugen die am stärksten befahrene Kantonsstrasse. zvg

Weitere Themen

  • Die Thurgauer Bauern fürchten sich vor dem Feuerbrand.
  • Die Starrag Gruppe in Rorschacherberg hat letztes Jahr 4 Prozent mehr Reingewinn gemacht.

Moderation: Philipp Gemperle